Edge Network Computing

RM7000/Atlas-i70 Corporate Router

Modularer Router für 1 Gbit/s-Datendurchsatz

Produkt Highlights

Bis zu 1 Gbit/s symmetrische Dienste
Hardwareverschlüsselung für hohe VPN-Performance
Zwei Steckplätze (SFP, VDSL, G.SHDSL, E1, Seriell uvm.)
Integrierter elektrischer/optischer Port
Integrierter erweiterbarer 8-Port-Switch, optional PoE
Erweiterte Software, IPSec, ToIP, CLI
Traditioneller oder SDWAN integrierter Router

Einführung

Der RM7000/Atlas-i70 ist ein modulares Router-Konzept, das die WAN Konnektivität zum externen Netzwerk (SFP / Glasfaser oder Ethernet WAN), einen Switch für das interne Netzwerk und zwei Steckplätze für Erweiterungen in einem Gerät vereint. Dank Erweiterungskarten kann er in den meisten Remote-Office-Konnektivitätsszenario Szenarien eingesetzt werden.  
Ausgeklügter Hardware, ein flexibles Softwarekonzept und ein umfangreiches Managementsystem ermöglichen die Analyse des Datenverkehrs mittels Deep Traffic Inspection (DPI) für die Erfassung und Darstellung relevanter statistische Daten für Administratoren und Serviceprovider

Wettbewerbsvorteile

Leistungsstarke und skalierbare Plattfor

Neue Generation von High-Power-Prozessoren mit der Möglichkeit, auf Dienste auf bis zu 1 Gbit/s-Datendurchsatz zu skalieren.

SD-WAN Router

RM7000/Atlas-i70 ermöglicht einen reibungslosen Übergang von traditioneller Kommunikation in Remote-Büros zu einem hybriden SD-WAN-Netzwerk.

Zwei Erweiterungssteckplätze

Kann dank einer großen Auswahl von Erweiterungskarten (ADSL/VDSL, G.SHDSL, E1/T1, seriell, PoE Ethernet-Switch) an eine Vielzahl von Konnektivitätsszenarien

Umfangreiche lokale Konnektivität

Bis zu 16 10/100/1000 Ethernet-Ports mit erweiterten VLAN-Funktionen, 802.1p/q/x. Optionale PoE-Unterstützung (IEEE 802.3af) von 4 bis 12 Switch-Ports.

Beschreibung

Überzeugende Eigenschaften des Routers sind seine Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit.


Das Gerät ist dank zwei Erweiterungssteckplätze mit unterschiedlichsten Karten skalierbar. Abgesehen von diesen Steckplätzen kann der Router über einen elektrischen/optischen Port mit dem öffentlichen Netzwerk verbunden werden. Die LAN-Netzwerkverbindung ist über einen 8-Port-GE-Switch mit optionaler PoE-Funktion möglich.

borrar

Er bietet alle Funktionen, die ein professioneller Router benötigt: zentrales Management (Cloud NetManager-Tool), Deep Packet Inspection, Routing-Funktionen (RIP, OSPF, BGP, VRF, Policy Routing, IPSLAs), Sicherheit (ACLs, Firewall, IPSec, 802.1x uvm.), Quality of Service (CBWFQ, LLQ, PQ uvm.) und zusätzliche Management-Funktionen (CLI, SNMPv3, AAA).


Flexible WAN-Konnektivität mit bis zu drei festen Zugangsmethoden (Ethernet, Glasfaser, ADSL/VDSL, G.SHDSL, E1/T1 usw.), entweder als Primärverbindung, Backup-Verbindung oder beide aktiv zur Lastverteilung (Load Balancing).  

Hauptmerkmale

Bis zu 1 Gbit/s

Zuverlässig in Szenarien von bis zu einem Gbit/s symmetrischer Dienste (IMIX) dank seiner leistungsfähigen Hardware-Architektur mit Hardware-Verschlüsselung.

Elektrischer/optischer Port integriert

Der eingebaute Switch ist ideal für kleine Büros. Da auf externe Switches verzichtet werden kann, können Kosten und potenzielle Problemstellen reduziert werden. GE, Duplex, Auto-Negotiation mit optionalem PoE.

Zwei Erweiterungssteckplätze und große Auswahl an Karte

Neben dem WAN- und LAN-Zugang verfügt der Router über zwei Steckplätze, die es ermöglichen, sich an komplexe Doppel- / Dreifach-Verbindungsszenarien mit dem externen Netzwerk anzupassen. Mögliche Erweiterungskarten: FO, 

Security: Firewall, IPSec, etc.

Unternehmenskommunikation erfordert Unternehmenssicherheit. Der RM7000/Atlas-i70 bietet State-of-the-Art-Sicherheit. ACLs, Firewall (L3-L7), 802.1x, IPSec (optionale Hardware-Verschlüsselung) uvm.

Speziell konzipiert für die Rackmontage

Die Geräte für mittlere und große Büros müssen in Standard-Netzwerkschränken mit entsprechender Belüftung eingebaut werden können. Der RM7000/Atlas-i70 ist speziell für die Rackmontage konzipiert.

Hohe Verschlüsselungskapazität

Ermöglicht IPSec-VPNs, die mit den gängigsten Lösungen auf dem Markt kompatibel sind und im Verhältnis zu den Kosten eine höhere Performance bieten als viele Wettbewerber.

8xGE-Switch integriert

Duale integrierte elektrische/optische Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Keine Kompromisse bei der Skalierbarkeit und dem Einsatz alternativer Zugangstechnologien (wie G.SHDSL, E1 oder ADSL / VDSL) als redundanter Pfad.

Zentrales Management und ZTP-Bereitstellung

Der RM7000/Atlas-i70 kann mittels Cloud NetManager verwaltet werden und unterstützt „Zero Touch Provisioning“ für einfache Netzwerkbereitstellungen.

Erweiterte Dienste

Die RM7000/Atlas-i70 Software beinhaltet viele erweiterten Funktionen, die in  professionellen Netzwerken und bei Service-Providern benötigt werden und ist auch für die anspruchsvollsten Szenarien wie MPLS und 

Konsolen-Port

Servicebetreiber und Systemintgratoren erfordern ein Out-of-Band-Management, um zu verhindern, dass sie Kundennetzwerke stören. Der Konsolen-Port ist die gängigste Methode.

Möchten Sie mehr wissen?

Laden Sie das Produktdatenblatt im PDF-Format herunter. So haben Sie immer Zugriff auf die Produkteigenschaften, egal ob Sie online sind oder nicht. Alle Informationen sind in einem übersichtlichen 4-seitigen Format gespeichert.

 

Ein umfassendes Angebot an Kommunikationsmöglichkeiten

Große Zweigstellen können mehrere Sprach- und Datenzugangsdienste sowie einen Konsolenport auf einem einzigen, einfach zu verwaltenden Gerät nutzen.